Author Archives: Marcus

Garten und Gesundheit – Teil 2

By | Juni 9, 2017

Für die Gesundheit sind Aufenthalt an frischer Luft, Abhärtung gegenüber Witterungsfaktoren und vielseitige körperliche Bewegung wichtig. Alle diese Vorzüge bieten Aufenthalt und Betätigung im Garten in sauerstoffreicher, staubarmer und mit Feuchtigkeit angereicherter Luft. Für die aktive Erholung bei Sport und Spiel gibt es in Kleingartenanlagen, häufig auf ihren öffentlichen Anlagenbereichen, vielfältige Möglichkeiten. Durch sportliche Betätigung… Read More »

Garten und Gesundheit – Teil 1

By | Juni 9, 2017

Garten und Gesundheit Obst und Gemüse sind die wichtigsten Vitaminspender in unserer Ernährung. Frisches Obst, vor allem Beerenobst, ist besonders reich an Vitamin C. Die im Obst und Gemüse in leicht aufnehmba-rer Form enthaltenen Mineralsalze sind wichtige Aufbaustoffe für den Körper und unentbehrlich für Verdauung und Stoffwechsel, ganz besonders für junge Menschen. Außerdem sind die… Read More »

Garten und Umweltschutz

By | Juni 9, 2017

Garten und Umweltschutz Kleingartenanlagen sind in der Regel mit öffentlichen Grünanlagenteilen ausgestattet und mit Gemeinschaftseinrichtungen, wie Spartenheim, Festplatz oder – wiese, Kinderspielplatz, Schmuckanlagen, Kleinsportanlagen, Sitzplätzen und Rabatten. Der Anteil dieser öffentlichen Anlagenteile macht einschließlich der Wege 10-30 Prozent der Gesamtfläche aus. Solche Kleingartenanlagen sind ein Bestandteil des Grünsystems der Städte und Gemeinden. Sie werden immer… Read More »

Gartenfreizeit -Teil Lebens – Teil 2

By | Juni 9, 2017

Für die Nutzung eines Grundstückes spielt die Einwirkung der Sonne eine wesentliche Rolle. Die Abbildung zeigt die Dauer der Sonneneinstrahlung in Abhängigkeit von der Lage des Grundstückes, der Jahres- und Tageszeit. Die Betätigung im Garten bedeutet für viele Menschen Freude am selbständigen Schaffen und Gestalten, befriedigt das Bedürfnis, sich mit der Natur vertraut zu machen… Read More »

Gartenfreizeit -Teil Lebens – Teil 1

By | Juni 9, 2017

Gartenfreizeit -Teil Lebens ln der Freizeitgestaltung nimmt die Betätigung im Garten einen sehr breiten Raum ein. Dieser Trend wird auch in den nächsten Jahren, vor allem in Großstädten, Städten und industriellen Ballungsgebieten, weiter anhalten. Der Beginn der Kleingartenbewegung wurde durch das rasche Wachstum der Städte im 19. Jahrhundert ausgelöst. Infolge der Industrialisierung begann Mitte des… Read More »

Produktive Bodennutzung

By | Juni 9, 2017

Produktive Bodennutzung Erschließung, Pflege und Schutz der heimatlichen Natur mit ihrer reichen Pflanzen- und Tierwelt und ihren landschaftlichen Schönheiten sind unerläßliche Voraussetzungen einer der sozialistischen Gesellschaft würdigen Umwelt, für die Förderung von Gesundheit und Lebensfreude der Bürger, für Erholung und Freizeitgestaltung. Wichtigstes Anliegen ist dabei die Erhaltung, Pflege und Verbesserung sowie die rationelle Nutzung des… Read More »

Wer gut plant, kommt schnell zu Haus und Hof

By | Februar 17, 2016

Am besten, Sie machen sich erst einmal einen Zuschnittplan für die Sperrholzplatten, aus denen die Wände, Giebel und Dachflächen von Haus und Scheune hergestellt werden. Die Zeichnung rechts enthält alle erforderlichen Maße. Auf der Tischkreissäge schneiden Sie die Einzelteile erst als rechteckige Platten zu und zeichnen die Giebelschrägen nachträglich an. Alle Ausschnitte für Türen und… Read More »

Ein Bauernhof zum Spielen und Träumen

By | Februar 17, 2016

Es gibt Spielsachen, die schnell ihren Reiz verlieren. Andere bereiten über Jahre immer wieder neue Freude, weil sie so vielseitig sind. Ein gutes Beispiel dafür: Nach den Maßen unserer Zeichnung (siehe nächste Seite) schneiden Sie die Wände aus 12-mm-Sperrholz zu. Den Firstbalken anpassen, einleimen. In der Gehrungslade können Sie die Rahmenleisten für Fenster, Giebel und… Read More »

zum Beispiel so eine lange Bank

By | Januar 28, 2016

Aus eins mach drei! Wir rechnen Ihnen das mal vor: Ein ganzer Stuhl ergibt zwei halbe Stühle, zwei halbe Stühle und eine eingefügte Brücke ergeben drei Sitzplätze. Endlich ist es einmal erlaubt, ja sogar erwünscht, die Dinge auf die lange Bank zu schieben. Um Mißverständnissen vorzubeugen: Es handelt sich um eine gestreckte Bank und nicht… Read More »

Zum Beispiel so ein Sideboard

By | Januar 28, 2016

Keine Frage, ein Vertiko ist ein Stück aus Großmutters Zeiten, ein Stück Nostalgie. Wir haben uns vorgenommen, es ins ausgehende 20. Jahrhundert herüberzuholen. Dazu waren im wesentlichen vier Chrombeine und eine 3 cm starke Multiplexplatte notwendig – und die Respektlosigkeit, den Aufsatz des alten Vertikos zu durchlöchern. Herausgekommen ist ein Mittelding zwischen Zierschrank und Anrichte,… Read More »