Schönwetter – Wände

By | April 3, 2015

Ohne Windschutz kann es auf der Terrasse schon mal ungemütlich werden. Wir stellen vier luftige Abschirmungen zum Nachbauen und Kaufen vor.

Mit dieser originellen Trennwand (Bild links) kann man die sonnigen Stunden geschützt vor Wind und störenden Blicke der Nachbarn auf der Terrasse genießen. Sie ist einfach nachzubauen und kann nach der Sommersaison abgebaut werden. Die Abtrennung besteht aus einem Aluminiumrahmen (AluRechteckprofile 50 x 20 x 2 mm, 2  m lang, zirka 20 Euro), Holzstangen und Nylonstoff (Spinnakertuch, gibt es beim Segelmacher). Der Clou sind die verschieden breiten Stoffbahnen, die an den Enden mit einem Tunnelsaum versehen und versetzt um die Holzstangen „geflochten“ werden. Die Farb-komposition und die Breite der Bahnen bestimmen Sie selbst Der Rahmen wird mit Stuhlwinkeln an der Wand und am Boden verdeckt montiert.

1    In die waagerechten RechteckHohlprofile aus Alu werden die passend zugeschnittenen Leisten geschoben, für Leichtgängigkeit sorgen gefaste Kanten. Die Leisten sind zum Verschrauben der Rahmen-Eckverbindung erforderlich.

2    Oberes und unteres Rahmenprofil dienen als Halterung für die Rundhölzer (16 mm). Bohrlöcher anzeichnen, ankörnen (s. S. 81), stufenweise mit einem 5-, 10- und 16-mm-Metallbohrer 40 mm tief bohren und dann mit einem Schleifkegel entgraten. Beim Bohren ist der Maschinen-Schraubstock fest mit dem Bohrständer verschraubt.

3    Die Rundstäbe mindestens zweimal in Silbergrau streichen.

4    Die Schraubenlöcher der vertikalen Rahmenteile im Bohrständer mit 5-mm-Bohrer durch beide Schmalseiten bohren. Damit der Bithalter durchpasst, die Außenseiten größer nachbohren. Dann zwei senkrechte und ein waagerechtes Rahmenteil bündig (Zulagen!) verschrauben.

5    Stoffbahnen an den Enden mit einem Tunnelsaum versehen und aufziehen. Rahmenteil auf die Rundstäbe stecken, mit Gummihammer einschlagen, verschrauben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.