Feines Flurmobel für Mütze und Schal

By | März 26, 2015

Diese Garderobe trägt nicht nur zur Ordnung im Wohnungsflur bei, sie spendet auch Licht. Deshalb ist für unser kleines,  feines Modell auch in beengten Fluren genügend Platz.

Kaum ein Wohnungsflur hat weniger als fünf Türen. Dazwischen bleibt, auch wegen der oft geringen Grundfläche, meist kaum Platz, um eine Garderobe unterzubringen. Also muss die Garderobe klein und möglichst flexibel sein. Dieses Modell dient auch als Flurbeleuchtung.

Unsere Garderobe ist zwar nur 73 cm breit, bietet aber stattliche 18 Möglichkeiten zum Aufhängen von Kleidung und erhellt zugleich mit zwei 30-W-Linestralampen [zirka 9 Euro, Osram, Telefon (089)6213-0] den Flur. Sie ist zwar aus Sperrholz, hat aber eine Oberfläche aus edlem Kirschholzfurnier. Mit Bügelfurnier (je nach Holzart 0,5 qm etwa 15 Euro, siehe nächste Seite) können Sie auch selbst furnieren. Arbeiten Sie beidseitig, denn sonst krümmt sich die Platte. Einfacher ist es, fertig furniertes Sperrholz zu verwenden.

Die Kugelhänger aus Buche werden mit Wasserbeize schwarz und kirschholzfarben eingefärbt. Abschließend wird die ganze Garderobe mit Acryllack, der wegen der Schnittkanten mit etwas Kirschbeize abgetönt wird, überlackiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.