Hier geht’s um die Vorhänge

By | März 25, 2015

Zwei bemerkenswerte Lösungen stecken in der Fensterdekoration von Vorschlag 1. Der zarte Vorhang ist mit Schlaufen befestigt statt mit Ringen und Haken. Und die Fensterschals fallen wegen der breiten Lederstücke auf, die als Schlaufen dienen. Mit großen Kauschen sind sie mit dem Stoff „vernietet“. Solche Kauschen werden üblicherweise für Lkw-Planen verwendet (Das Branchentelefonbuch kann bei der Beschaffung helfen). Aber Sie müssen sich nicht das teure Spezialwerkzeug besorgen. Versuchen Sie’s mal mit unserer Holzkugel-Methode!

Ebenso wie bei Gardinenstangen werden Spannseile an Wandhaltern befestigt. Sie werden an den Wänden links und rechts des Fensters montiert. Die Spannseile können aber auch mit speziellen Haltern an den angrenzenden Wänden fixiert werden, so daß die Vorhänge über die ganze Fensterfront laufen. Um den Vorhang aufzuhängen, wird das Spannseil durch die Ösen oder Ringe im Stoff geführt. Dann wird der Draht in die Wandhalter eingehängt und gespannt. Spannseil-Sets gibt es mit fünf oder zehn Metern Seil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.