ROBUST UND FEIN: BETONSTEIN

By | März 31, 2015

Jetzt wird’s noch bunter, denn in Sachen Betonpflaster gibt es was Neues: Die Steinserien „Belpasso“ und „Pallas“ mit speziellen Oberflächen bleiben länger farb-intensiv und verschmutzen weniger leicht als bisher.

Wenn Sie gerade Ihre Terrasse oder den Eingangsbereich Ihres Hauses neu gestalten wollen, lohnt sich ein Blick auf die neuen Steinserien „Belpasso“ und „Pallas“. Die Oberflächen-Beschichtungen „Color-Top“ und „CleanTop“ machen diese Steine noch härter im Nehmen, verspricht der Hersteller, die Farbintensität sei auch in vielen Jahren noch so frisch wie am ersten Tag, Schmutzpartikel setzten sich gar nicht erst fest. Zur Auswahl stehen bei der Serie „Belpasso“ fünf nuancierende Farben und zwei einfarbige Steine. Nach dem Verlegen entwickelt die hochglänzende Oberfläche einen natürlichen Mattglanz, der dezent im Gegenlicht sichtbar wird. Unser Beispiel (gr. Foto) zeigt eine Terrasse, die mit dem terrakottafarbenen Stein „Mediterra-no“ gestaltet wurde. Das Grundformat des Steins beträgt 15 x 15 cm in einer Stärke von 8 cm. Die schwarzen und weißen Platten gibt es auch in der Größe 30 x 30 cm (Foto oben). Je nach Format kosten die Steine ab zirka 40 Euro/qm.
Geschliffene und seidenmatt glänzende Oberflächen kennzeichnen das Programm |
„Pallas“ (rechts), dasmitdem„Clean-Top“-System ausgerüstet ist. Dauerhafte Flecken durch das Eindringen von Schmutz, Flüssigkeiten und Farbsubstanzen aus Blütenresten und Laub können nicht mehr entstehen. Zwar können sich Rückstände auf der Oberfläche bilden, sie sollen aber nach einem Regenguss oder durch Reinigung mit üblichen Haushaltsmitteln verschwinden. Diese Serie gibt es in verschiedenen Formaten, zehn Farben und in den Stärken 2,7 cm sowie 4,7 cm. Preis: ab 50 Euro/qm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.